Ein idealer Einblick in die Arbeitswelt an einer Grundschule - morgens in der Schule, danach im Betreuungsverein und dann mit Kindern unsere Ponys, Hasen und Hühner pflegen.

BfD 2018/2019 leider nicht mehr verfügbar.

Celine heißt unsere neue Teamerin.

Am 1. August startet unser Bundesfreiwilligendienst im Regenbogen und an der Stadtschule.

Von montags bis freitags versorgt ihr ab 9:00 Uhr Sunny©, Gretel, Schlappohr, Ludwig, Paulina, Lotte, Emil, Berta, Frieda und organisiert ab 9:30 die Pausenausleihe auf dem Pausenhof. Dann helft ihr im Unterricht oder im Sekretariat der Schule und danach seid ihr in unseren diversen "Spielwelten" im Einsatz. Am Nachmittag kümmert ihr euch mit Kindern um unsere Tiere. Um 17:30 Uhr endet der Arbeitstag. Freitags beginnt das Wochenende für Euch bereits um 13 Uhr.

Wir freuen uns auf eure Bewerbung (per email), oder besser noch, kommt doch einfach mal kurz bei uns vorbei. Einer unserer fest angestellten Mitarbeiter/ Mitarbeiterinnen zeigt euch gerne unsere Einrichtung.

 

Bundesfreiwilligendienste und FSJ

Alina Musack

Mein Geburtstag: 02.01.2000 (18 Jahre)

Mein Wohnort: Neukirchen

Was ich gerne mache: wandern, Fahrrad fahren, tanzen, kochen, lesen, malen und zeichnen, Musik hören und auf jeden Fall Lasagne und Pizza

Ich bin: verantwortungsbewusst, zielstrebig, zuverlässig, humorvoll und herzlich

Warum bin ich hier: Ich habe in diesem Jahr mein Abitur an der Melanchthon-Schule Steinatal gemacht und mich für einen Bundesfreiwilligendienst an der Stadtschule in Alsfeld entschieden. Die Arbeit mit Kindern macht mir sehr viel Spaß und ich hoffe, dass ich mich durch dieses Jahr besser orientieren kann, da ich überlege Grundschullehramt/Lehramt zu studieren. Ich bin vom 01.08.18 bis zum 31.07.19 hier an dieser Schule und wirke in vielen Bereichen mit.

Meine Aufgaben sind: Ich helfe bei organisatorischen Aufgaben im Sekretariat und begleite die Kinder für ein Jahr in ihrem Schulalltag (Klassenfahrten, Ausflüge, Hausaufgaben, AG´s etc.). Bei der Kinderbetreuung im Regenbogen wirke ich ebenfalls mit und habe Zeit, um mit den Kindern zu spielen und mit ihnen gemeinsam kreativ zu sein. Für die Kinder bin ich immer gerne ein Ansprechpartner und möchte ihnen bei Problemen und Schwierigkeiten weiterhelfen. Ich freue mich auf eine erfahrungsreiche Zeit und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit mit dem Kollegium und auf viele spannende Abenteuer mit den Kindern! Liebe Grüße Alina Musack

Name: Celine Zettlitzer

Geburtstag: 19.03.1999

Wohnort: Alsfeld

Art der Beschäftigung: Bundesfreiwilligendienst

Ich bin täglich im Regenbogen.

Dauer der Beschäftigung: 15.07.2018 – 14.07.2019

Über mich: Ich habe dieses Jahr meine Schulische Ausbildung zur Sozialassistentin abgeschlossen und möchte gerne noch viele Erfahrungen sammeln. Bisher kenne ich die Arbeit mit Kindern aus meinem Jahrespraktikum in einer Kindertagesstätte. Da ich sehr gerne draußen an der Natur bin und Tiere mag, freue ich mich sehr darüber viel Zeit mit den Kindern Im STATTGgarten  und im Bürgergarten verbringen zu dürfen. Ich freue mich auf eine schöne Zeit mit euch.

Haarfarbe: Blond Augenfarbe: Grün

Lieblingsfarbe: Rosa

Das mag ich : Schönes Wetter, Tiere, Frühling

Das mag ich nicht: Streit, Spinnen, Gewitter

Name: Caroline Musack

Geburtstag: 22.07.1998

Wohnort: Neukirchen

Warum ich hier bin: Freiwilliges Soziales Jahr

Ich bin täglich im Regenbogen

Dauer der Beschäftigung: 01.08.2017 – 31.7.2018

Über mich:

Morgens bin ich immer in der Stadtschule tätig und unterstütze die Lehrer und Lehrerinnen. Nachmittags bin ich im Regenbogen. Ich habe mich für die Zeit hier entschieden, weil mich der Arbeitsbereich Kinder besonders interessiert. Während meinem Freiwilligen Sozialen Jahr würde ich gerne gemeinsam mit den Kindern nähen und Kostüme basteln. In meiner Freizeit gehe ich gerne zum Sport, lese Bücher und treffe mich mit Freunden.

Haarfarbe: dunkelblond

Augenfarbe: grün

Lieblingstier: Hund

Lieblingsfarbe: rosa

Das mag ich: Konzerte, meine Familie, meinen Hund, Sonnenschein

Das mag ich nicht: Schlangen

Name: Victoria Weppler

Geburtstag: 29.12.1999

Wohnort: Alsfeld

Warum ich hier bin: Bundesfreiwilligendienst

Ich bin täglich im Regenbogen, wir sehen uns bestimmt bei der Pausenausleihe

Dauer der Beschäftigung: 01.08.2017 – 31.07.2018

Über mich: Meine Schulzeit ist schon vorbei, deswegen will ich eure schöner gestalten. Ich bin gerne draußen in der Natur und kümmere mich deshalb um den Garten und die Tiere hier. Auch kreative Arbeit macht mir Spaß, also werdet ihr mit mir basteln, malen und was uns noch so alles einfallen wird.

Haarfarbe: hellbraun

Augenfarbe: blau

Lieblingsfarbe: blau

Lieblingstier: Faultier

Das mag ich: Musik, Festivals, Sommer, Tiere

Das mag ich nicht: Streit, schlechtes Wetter

Name:  Alicia Gonder

Geburtsdatum:  10.Februar 1998

Wohnort:  36304 Alsfeld- Eifa

Muttersprache: Deutsch

Geschwister: ein kleiner Bruder (Alexander)

Haarfarbe:  dunkelblond

Augenfarbe: braun

Lieblingsfarbe: lila und hellblau

Lieblingstiere: Pferde, Katzen, Kaninchen, Hunde

Hobbies:  reiten, joggen, schwimmen, Umgang mit Tieren

Im Regenbogen immer:
montags, dienstags, mittwochs, donnerstags, freitags ,

Was mache ich im Regenbogen?
Derzeit absolviere ich ein FSJ - Freiwillig Soziales Jahr - an der Stadtschule in Alsfeld. Vormittags unterstütze ich die Kinder in der jeweiligen Klasse mit gewissen Hilfestellungen bei ihren Aufgaben im Unterricht. Darüber hinaus erhalte ich hierdurch einen tiefgreifenden Einblick in die Aufgaben sowie Tätigkeitsgebiete der Lehrer. Meinen Nachmittag verbringe ich zusammen mit Kindern und Ponys im Schulgarten oder spiele bei schlechtem Wetter mit den Kindern im Regenbogen.

Name: Philipp Kroß

Geburtstag:
05.02 1998
                   
Wohnort:  Alsfeld

Art der Beschäftigung: Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Dauer der Beschäftigung: vom 1. August 2016 bis zum 31. Juli 2017
Im Regenbogen/ Schule jeden Tag ab der ersten gr. Pause

Über mich:
Hallo mein Name ist Philipp Kroß. Ich habe meinen Realabschluss an der Geschwister-Scholl-Schule absolviert. Ich kann von mir aus sagen, dass ich ein ziemlich offener Mensch bin und gerne neue Erfahrungen mache. In meiner Freizeit mache ich gerne Sport und bin gerne draußen unterwegs. Ich habe mich für den Bundesfreiwilligendienst im Regenbogen entschieden, da ich gerne mit Euch zusammen Speedminton, Fußball und viele andere Spiele machen möchte. Außerdem interessiert es mich sehr, wie Ihr Euch innerhalb eines Jahres entwickelt und was ihr dazulernt.
Wenn Ihr noch Fragen zu meiner Person habet, dann sprecht mich doch einfach an. Ihr findet mich bestimmt, wenn wir nicht gerade verstecken spielen.

Das mag ich: Schönes Wetter, die Natur und interessante Menschen kennenlernen

Das mag ich nicht:  Falsche Menschen, schlechtes Wetter und unhöfliche Menschen

Name: Henrike Schaub

Geburtstag: 13. Mai 1998

Wohnort:
Alsfeld

Art der Beschäftigung: Bundesfreiwilligendienst ( BFD )

Dauer der Beschäftigung: vom 01. August 2016 bis zum 31. Juli 2017

Im Regenbogen immer:
montags, dienstags, mittwochs, donnerstags, freitags

Über mich:

Hallo, mein Name ist Henrike, jedoch werde ich von den meisten „Riki“ genannt. Ihr findet mich jeden Morgen bei der Pausenausleihe, dann in der Schule und nachmittags im Regenbogen. Ich bin 18 Jahre alt und habe in diesem Jahr Abitur gemacht. Um mir sicherer bei meiner Studienwahl (Grundschullehramt) zu werden, absolviere ich einen freiwilligen Dienst im Regenbogen. Nach dem Jahr an unserer Schule überlege ich, zwei Monate an einem Sozialprojekt in Südafrika teilzunehmen und danach dann zu studieren. Vielleicht sehen wir uns später an einer anderen Schule noch einmal wieder, wenn ihr die 10. Klasse besucht. Ich freue mich auf eine interessante Zeit mit Euch ;-)

Das mag ich:
Sonne; Spaß mit Kindern; Sport

Das mag ich nicht:
Streit;  Lügen; Regen

Fachoberschülerinnen und Fachoberschüler

Miriam Stumpf

Geburtstag: 10.03.2001

Wohnort: Alsfeld

Art der Beschäftigung: FOS/Sozialwesen-

Praktikum Dauer: 02.08.2018 - 21.06.2019

Im Regenbogen: Montags, donnerstags, freitags

Über mich: Ich besuche die 11. Klasse der Fachoberschule in Richtung Sozialwesen auf der MES. Ich mag es mit Kindern zusammen zu arbeiten, daher wollte ich mein Praktikum auch im Regenbogen absolvieren. Zudem gehe ich gerne mit meinen Hunden spazieren und treffe mich öfter mit Freunden. Ich freue mich im Regenbogen neue Erfahrungen sammeln zu dürfen.

Das mag ich nicht: Streit und Lügen

Name: Isabel Mauß

Geburtstag: 20.09.2000

Wohnort: Alsfeld- Eudorf

Warum ich hier bin: Jahrespraktikum/ Fachoberschule

Ich bin Mo, Do und Freitag im Regenbogen

Dauer der Beschäftigung: 01.08.2017- 14.06.2018

Über mich: Ich habe mich für das Praktikum im Regenbogen und in der Stadtschule entschieden, weil ich gern mit Kindern zusammen bin und mich mit ihnen beschäftige. Es freut mich, dass ich meine persönlichen Interessen mit denen der Kinder verbinden kann, wie zum Beispiel das Tanzen, da ich in meiner Freizeit Garde tanze. Weil ich allgemein gerne mit Musik und Bewegung zu tun habe, würde ich mich besonders in der Partywelt mit einbringen.

Haarfarbe: braun

Augenfarbe: braun

Lieblingstier: Katze

Lieblingsfarbe: rosa

Das mag ich: Musik, Sport, Sonne und meine Familie

Das mag ich nicht: Regen, Streit, Lügen und Mathe

Name: Lisa Just

Wohnort: Alsfeld

Geburtstag: 01.07.1999

Warum ich hier bin: Momentan besuche ich die Max-Eyth- Schule hier in Alsfeld. Da ich mich gerne weiterbilden würde, habe ich mir überlegt nach meinem Realschulabschluss die Fachhochschulreife zu erlangen. Ich arbeite gerne mit Kindern und bin selbst in einer Großfamilie aufgewachsen.

Dauerbeschäftigung: 01.08.2017 – 31.07.2018

Über mich: Ich bin eher emotional und möchte Kindern helfen, mehr aus sich heraus zu gehen und offener zu sein. Ich liebe die Spontanität und freue mich auf eine tolle Zeit mit Euch in der Schule und im Regenbogen.

Hobbys: In meiner Freizeit unterrichte ich Hip- Hop und verbringe gerne Zeit mit meinen Neffen und Nichten. Außerdem gehe ich gerne Joggen, um mich fit zu halten. Am Wochenende arbeite ich in der Gastronomie.

Augenfarbe: blau-grün

Haarfarbe: hellbraun

Lieblingsfarbe: blau

Lieblingstier: Hund, Tiger

Das mag ich: Tanzen, Kinder, Sommer, Fitness, meine Familie

Das mag ich nicht: böse Menschen, Unordentlichkeit, Aggressivität, Zeitdruck

Name: Louisa Tiana Kratz

Geburtstag: 12.04.2000

Wohnort: Alsfeld

Art der Beschäftigung: Fachoberschule mit dem Schwerpunkt Sozialwesen / Jahrespraktikum

Ich bin Mo, Do und Fr im Regenbogen

Dauer der Beschäftigung: 01.08.2017 – 14.06.2018

Über mich: Ich heiße Louisa und bin 17 Jahre alt. Nach meinem Realschulabschluss habe ich mich dazu entschieden, die Fachhochschulreife zu erlangen. Nun besuche ich die Fachoberschule mit dem Schwerpunkt Sozialwesen an der Max-Eyth-Schule Alsfeld und absolviere deswegen hier im Regenbogen mein Jahrespraktikum. Meine Freizeit verbringe ich mit Pferden, ich mache gerne Musik und tanze in einer Prinzengarde. Das würde ich auch gerne den Kindern näherbringen.

Haarfarbe: dunkelblond

Augenfarbe: braun-grün

Lieblingstiere: Pferd, Hund, Katze

Lieblingsfarbe: blau

Das mag ich: gutes Wetter, Tiere, meine Familie/Freunde

Das mag ich nicht: schlechtes Wetter, Streit und böse Menschen

Name: Julia Mischin

Geburtstag: 31.07.2000

Wohnort: Alsfeld-Reibertenrod

Warum ich hier bin: Jahrespraktikum / Fachoberschule

Ich bin Mo, Do und Fr im Regenbogen

Dauer der Beschäftigung: 01.08.2017 – 14.06.2018

Warum ich hier bin: Ich habe schon ein Jahrespraktikum in einer Kindertagesstätte absolviert und will meinen Horizont erweitern, indem ich in einer Grundschule mit älteren Kindern zusammenarbeite. Über mich: Ich bin sehr musikbegeistert und möchte hier mit den Kindern musizieren und viel zu diesem Thema machen.

Haarfarbe: braun

Augenfarbe: braun

Lieblingstier: Löwe

Lieblingsfarbe: rosa/beige

Das mag ich: Sommer, Musik, Tiere (vor allem wilde), Klavier spielen & Serien gucken

Das mag ich nicht: Schlechtes Wetter, schlechte Laune, Nacktschnecken & Würmer

Name: Julian Koston

Geburtstag: 21.07.2000

Wohnort: Alsfeld

Warum ich hier bin: Jahrespraktikum für die Fachoberschule

Ich bin Mo, Do und Fr im Regenbogen

Dauer der Beschäftigung: vom 01.08.2017 bis zum 14.06.2018

Über mich: Ich bin ein ruhiger, freundlicher Mensch, der für jede Frage ein offenes Ohr hat und immer hilfsbereit ist. Für die Kinder möchte ich eine Bezugsperson sein. In meiner Freizeit treibe ich verschiedene Arten von Sport, sodass ich mich hier sehr gut einbringen kann. Das würde ich gerne unter Beweis stellen, indem ich mit den Kindern viele verschiedene sportliche Aktivitäten mache.

Haarfarbe: blond

Augenfarbe: blau-grau

Lieblingsfarbe: hellblau

Das mag ich: Höflichkeit, Natur, gutes Essen

Das mag ich gar nicht: Respektlosigkeit

Name: Adriana Husic

Geburtstag: 12.12.1997
           
Wohnort: Alsfeld
           
Art der Beschäftigung: Fachoberschule mit dem Schwerpunkt Sozialwesen /Jahrespraktikum

Im Regenbogen: montags, dienstags und freitags im Regenbogen

Dauer der Beschäftigung: 29.08.2016-29.09.2016
                        
Über mich: Ich heiße Adriana Husic und bin 18 Jahre alt. Nach meiner Mittleren Reife entschied ich mich das Fachabitur erlangen zu wollen. Deshalb besuche ich nun die Fachoberschule mit dem Schwerpunkt Sozialwesen an der Max- Eyth-Schule in Alsfeld. In meiner Freizeit reite ich und mache gerne Fotografien.

Das mag ich: Gutes Wetter, Kinder, meine Familie und meine Tiere

Das mag ich nicht: Streit und böse Menschen

Name: Ecenur Sarigül

Geburtstag: 06.10.1998

Wohnort: 36304 Alsfeld

Art der Beschäftigung: Fachoberschule Sozialwesen / Jahrespraktikum

Im Regenbogen: montags, dienstags, freitags

Dauer der Beschäftigung: 29.08.2016 – 29.08.2017

Über mich: Dieses Jahr im Sommer 2016 absolvierte ich meinen Realschulabschluss und mache jetzt mein Fachabitur mit Schwerpunkt Sozialwesen. Ich bin sehr gerne mit Kindern zusammen und gebe auch in meiner Freizeit Nachhilfe, Sitte Baby und kümmere mich um pflegebedürftige Kinder.

Das mag ich: Ich lese gerne, mag Autos und liebe Tiere, insbesondere Hunde.

Das mag ich nicht: Spinnen, Respektlosigkeit und Rassismus.

Name: Monique Haußner

Geburtstag:01.02.2000

Wohnort: Alsfeld

Art der Beschäftigung: Fachoberschule Sozialwesen / Jahrespraktikum

Dauer der Beschäftigung: 29.08.2016 – 29.08.2017

Im Regenbogen: Ich bin am Montag, Dienstag und Freitag hier im Regenbogen

Über mich: Ich habe dieses Jahr meine Mittlere Reife gemacht und bin jetzt an der Max-Eyth-Schule in Alsfeld. Dort möchte ich Fachabi mit Schwerpunkt Sozialwesen (Fachoberschule) machen und werde ein Jahr mit Euch in der Stadtschule bzw. im Regenbogen sein.

Das mag ich: Ich mag es mich mit neuen Sachen zu beschäftigen. Der Umgang mit Kindern macht mir sehr viel Spaß, außerdem lese ich in meiner Freizeit und unternehme gerne etwas mit meinen Freunden.

Das mag ich nicht: Hausaufgaben, Spinnen, schlechtes Wetter

Kurzzeitpraktikantinnen und Praktikanten

Mein Name ist Mario Möller

Ich bin geboren am 12.07.1984 in Lauterbach und wohne zur Zeit in Niederklein.

Mein Wunsch ist es, in naher Zukunft eine Erzieherausbildung zu beginnen.

Meine Hobbies sind u.a. Sport (Fussball), Lesen, Musik und auch einfach mal mit Freunden den Tag verbringen und faul sein ;)

Meine Stärken sind, dass ich jederzeit ein offenes Ohr für euch hab, gut zuhören kann, sowie auftauchende Probleme/Situationen so gerecht versuche zu lösen wie ich es kann. Daraus ergibt sich auch die Schwäche: Es allen zu recht machen zu wollen. Also Kinder. Ich freu mich tierisch, gemeinsam mit euch die Ferien im Regenbogen verbringen zu können. Auch wenn es nicht immer leicht, nicht immer leise sein wird, versuche ich für Euch da zu sein. Also kommt bitte mit Wünschen, Fragen jederzeit auf mich zu, aber genauso wenn euch mal etwas nicht passt :) Eins steht nämlich fest: Ich beiße nicht. Bin sicher dass es eine coole Zeit wird, mit viel Sonne und einem hoffentlich tollen und erfolgreichem "Fussball- WM- Sommer" Ich freu mich wahnsinnig auf die gemeinsame Zeit, und hoffe es geht euch genauso ! :) Liebe Grüße Mario Möller

Geburtsdatum: 11.06.2000

Geburtsort: Tripolis, Libanon

Ausbildung und schulischer Werdegang: 2006 – 2015 Grund- und Mittelschule in Tripolis, Libanon ab Okt. 2015 Realschule, Geschwister-Scholl-Schule; Alsfeld; ab Aug. 2016 – Juni 2017 qualifizierter Hauptschulabschluss, Max-Eyth-Schule; Alsfeld seit Aug. 2017 Berufsfachschule Sozialwesen, Max-Eyth-Schule; Alsfeld

Sprachkenntnisse: Arabisch sehr gute Kenntnisse in Wort und Schrift

Englisch sehr gute Kenntnisse in Wort und Schrift

Deutsch gute Kenntnisse in Wort und Schrift 08.02.18 Mohammad Kallajo

Name: Lisa Weibert

Geburtsdatum: 23.03.2000

Wohnort: Alsfeld

Art der Beschäftigung: zweiwöchiges Schulpraktikum

Dauer der Beschäftigung: 12.03.2018-23.031018

Warum mache ich dieses Praktikum: Ich interessiere mich schon längere Zeit für Berufe in einem sozialen Bereich. Ich arbeite gerne mit Menschen und besonders gerne mit Kindern. Ich durfte bereits in anderen Bereichen meine Erfahrungen, in Form von Praktika, machen und möchte hiermit meine Erfahrungen erweitern. Über mich: Ich bin noch 17 Jahre alt und gehe auf die Oberstufe der Albert-Schweitzer-Schule in Alsfeld. Ich tanze in einem Karnevalsverein. Tanze also gerne und möchte dieses Interesse zum Tanz, der Musik und die Gelassenheit mit den Interessen der Kinder verbinden. Neben der Schule und meinem Hobby mache ich in meiner Freizeit auch gerne Unternehmungen.

Das mag ich: Sport, Musik, Unternehmungen, offene und herzliche Menschen

Das mag ich nicht: Spinnen, schlechtes Wetter

Guten Tag liebe Eltern und Kinder,

mein Name ist Daniel Görig. Ich bin 24 Jahre alt und wohne in Schrecksbach. Aktuell besuche ich den Berufsschulcampus in Ziegenhain und mache dort eine Ausbildung zum Erzieher.

Im Rahmen meiner Ausbildung absolviere ich derzeit ein Praktikum im Regenbogen.

Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit mit Ihnen und Ihren Kindern.

Freundliche Grüße Daniel Görig

Name: Vogt Kiara

Geburtsdatum : 10.11.2002

Wohnort: Grebenau

Art der Beschäftigung: Halbjahrespraktikum

Dauer der Beschäftigung: Ab 06.02.2018 jeden Dienstag bis zu den Sommerferien.

Warum mache ich dieses Praktikum: Da ich im Moment mein Praktikum im Kindergarten Altenburg absolviere, möchte ich auch noch weitere Eindrücke in anderen Einrichtungen sammeln. Mich interessiert der Beruf einer Sozialpädagogin (Erzieherin, Streetworkerin,... )  und alles was mit Menschen und Kindern zu tun hat sehr. Ich freue mich darauf, weitere Erfahrungen zu sammeln.

Über mich: Ich bin 15 Jahre alt und besuche derzeit die Geschwister-Scholl-Schule in Alsfeld. Ich wachse in einer großen Patchwork- Familie auf. Mit noch vier Geschwistern und einem Hund ich bin die jüngste.

Meine Hobbys sind: Tanzen, Tischtennis, Schwimmen. Ich bin gerne draußen mit dem Hund unterwegs. Außerdem liebe ich Musik und singe gerne. Zu meinen guten Eigenschaften gehört, dass ich fast immer gut gelaunt bin. Es fällt auf, wenn es mal nicht so ist.

Dominic Geisel

Geburtstag: 5.5. 2002

Wohnort: Alsfeld

Warum ich hier bin: Berufsvorbereitendes Schulpraktikum

Ich bin immer dienstags im Regenbogen

Dauer der Beschäftigung: 05.02.2018- 19.06.2018

Über mich: Ich mache das Praktikum hier, weil ich später gerne den Beruf des Sozialarbeiters erlernen möchte und hier schauen will, ob mir die Arbeit mit Kindern und Menschen wirklich liegt. Meine Familie sagt, dass ich hilfsbereit, fröhlich und nett bin. In meiner Freizeit gehe ich verschiedenen Sportarten nach, vor allem aber liebe ich Fußball und schwimmen gehen. Auf die Zeit hier im Regenbogen bin ich sehr gespannt und freue mich auf neue Erfahrungen.

Haarfarbe: schwarz

Augenfarbe: blau

Lieblingstier: Stier

Lieblingsfarbe: grün, gelb

Das mag ich: Gutes Essen, Freunde treffen, verschiedene Sportarten

Das mag ich nicht: Lautes Geschrei, Kälte

Steckbrief

Name: Serena Horst

Geburtsdatum: 28.03.2002

Wohnort: Alsfeld

Art der Beschäftigung: zweiwöchiges Schulpraktikum

Dauer der Beschäftigung: 22.01.2018 – 02.02.2018

Warum mache ich diese Praktikum: Ich interessiere mich sehr für die Arbeit mit Kindern und möchte deshalb gerne mal in die verschiedenen Bereiche des Regenbogens reinschnuppern. In meiner Zukunft würde ich nämlich gerne Lehramt studieren.

Über mich: Ich heiße Serena und bin 15 Jahre alt und besuche derzeit die Albert-Schweizer-Schule in Alsfeld. Ich bin eine sowohl tierliebe als auch sehr freundliche und zuvorkommende Person und bin immer offen für alles. In meiner Freizeit Tanze ich in der Garde, fahre viel Einrad und Zweirad und liebe Musik.

Das mag ich: gutes Wetter, meine Freunde, Kinder, Musik Das mag ich nicht: Streit, Respektlosigkeit, Spinnen

Name: Liv Oeppert

Geburtstag: 19.01.2003

Wohnort: Alsfeld

Art der Beschäftigung: zweiwöchiges Schulpraktikum

Dauer der Beschäftigung: 22.01.2018-02.02.2018

Warum ich mich für dieses Praktikum entschieden habe: Ich mache dieses Praktikum, weil mich die Arbeit mit Kindern interessiert und ich im Regenbogen sowohl die Betreuungsarbeit als auch die schulische Komponente, wie z.B. die Hausaufgabenhilfe, kennenlernen kann.

Über mich: Ich bin ein offener und freundlicher Mensch und außerdem sehr tierlieb, weswegen ich mich über die relativ neu angeschafften Tiere des Regenbogens sehr freue. Des Weiteren lese und bastele ich gerne und fahre mit Begeisterung Einrad.

Was ich mag: meine Freunde, Tiere, Bücher und Schokolade

Was ich nicht mag: schlechtgelaunte Menschen, Fleisch, lästern

Steckbrief

Name: Ilayda Aslan

Geburtstag: 01.11.2001

Geburtsort: Dortmund

Haarfarbe: Braun

Augenfarbe: Braun

Größe: 1,68 m

Schule: Geschwister-Scholl Schule

Stärken: Fremdsprachen, Verantwortung, Zuverlässigkeit

Hobbys: Reiten, Basketball, Theater

Das mag ich: Sauberkeit, Hygiene, Freundlichkeit, Ehrlichkeit

Das mag ich nicht: Streit, Unordnung, Lästereien

Name: Ali Saidi

Geburtstag: 1.1. 2000

Wohnort: Alsfeld-Altenburg

Warum ich hier bin: Berufsvorbereitendes Schulpraktikum

Ich bin immer dienstags im Regenbogen

Dauer der Beschäftigung: 21.08.2017- 30.01.2018

Über mich: Ich mache das Praktikum hier, weil ich später gerne den Beruf des Erziehers erlernen möchte und hier schauen will, ob mir das wirklich liegt. Meine Familie sagt, dass ich hilfsbereit, fröhlich und nett bin. In meiner Freizeit gehe ich verschiedenen Sportarten nach, vor allem aber liebe ich Fußball. Auf die Zeit hier im Regenbogen bin ich sehr gespannt und freue mich auf neue Erfahrungen.

Haarfarbe: schwarz

Augenfarbe: braun

Lieblingstier: Löwe

Lieblingsfarbe: blau

Das mag ich: Gutes Essen, Freunde treffen, verschiedene Sportarten

Das mag ich nicht: Lautes Geschrei, Kälte

Name: SYLVIA DERYA PAWELEC

Geburtstag: 14.01.2000

Wohnort: Alsfeld

Art der Beschäftigung: Praktikum/ Berufsfachschule Sozialpädagogik

Ich bin täglich im Regenbogen Dauer der Beschäftigung: 15.08.17 – 01.09.2017

Warum ich hier bin: Ich möchte einen Einblick in die Arbeit mit Kindern erhalten. Über mich: Ich zeichne und bastele gerne, ich bin sehr freundlich und offen, außerdem bin ich sehr tierlieb.

Haarfarbe: dunkelblond

Augenfarbe: grün

Lieblingstier: Katze, Löwe, Hund, Waschbären, Fledermäuse, Drache

Lieblingsfarben: rot, hellrosa, blau

Das mag ich: Familie, Tiere, Natur, Regen

Das mag ich nicht: Unfreundlichkeit, Boshaftigkeit und Traurigkeit

Name: Melissa Lohn

Geburtstag: 05.06. 2000                                             

Wohnort: Kirtorf                                                 

Art der Beschäftigung: 3 Wöchiges Praktikum

Dauer der Beschäftigung: 30.08.2016- 16.09.2016

Im Regenbogen immer: montags, dienstags, mittwochs, donnerstags, freitags

Über mich: Mein Name ist Melissa Lohn. Ich bin 16 Jahre alt und besuche zurzeit die Berufsfachschule mit Schwerpunkt Sozialpädagogik in der Max-Eyth-Schule-Alsfeld. Ich mag die Arbeit mit Kindern sehr und möchte in dieser Zeit herausfinden, ob ich der Herausforderung gewachsen bin.

Das mag ich: Mit meinen Freunden telefonieren, Zeichen üben und ich lese gerne Japanische Comics, Eis und Kuchen J.

Das mag ich nicht: Lügengeschichten, Schnecken und Rosenkohl

Praktikantinnen und Praktikanten der Erzieherschule

Art der Beschäftigung: Auszubildende Erzieherin an der Hephata Akademie für soziale Berufe

Über mich: Ich bin 21 Jahre alt und habe meine Ausbildung zur Sozialassistentin erfolgreich abgeschlossen. Nun absolviere ich die Ausbildung zur Erzieherin. Am liebsten bin ich an der frischen Luft und gebe mich meiner Freude zur Natur hin. Mein Wunsch ist es, die Kreativität und Phantasie der Kinder zu stärken, um ihre Gefühle und ihr Verständnis zur Welt zum Ausdruck bringen zu können. Oftmals fällt es Kindern schwer, sich verbal auszudrücken. Hierfür eignen sich künstlerische Freiheit und das experimentieren mit Materialien und Farben. Dementsprechend zeichne und male ich selbst für mein Leben gerne, gehe wandern und bin neben meiner Ausbildung in der Kinder und Jugendarbeit aktiv. ,,Ein Kind, auch wenn es nicht sprechen kann, drückt beim Malen seine Seele aus. Es kann dadurch eine Verbindung zu sich selbst, zu den Erwachsenen, zur Welt, vielleicht auch zu Gott herstellen.‘‘

Das mag ich: Ehrlichkeit, Wertschätzung und Vertrauen Das mag ich nicht: Hass, Unrecht und Unpünktlichkeit

Steckbrief

Name: Laura Simon

Geburtstag: 09.04.1997

Sternzeichen: Widder

Wohnort: Ein kleines Dorf. Es heißt Maulbach und gehört zu Homberg (Ohm).

Warum ich im Regenbogen bin: Ich mache zurzeit meine Ausbildung zur Erzieherin in der Berufsschule Ziegenhain. Im Rahmen dieser Ausbildung mache ich zwei Praktika für je fünf Wochen, damit ich neue Bereiche der erzieherischen Arbeit kennen lernen kann.

Wann bin ich im Regenbogen: Da ich ein Kurzzeit- Praktikum mache, werde ich jeden Tag in der Einrichtung sein.

Dauer der Beschäftigung: Wie ich oben schon geschrieben habe, werde ich fünf Wochen den Alltag im Regenbogen miterleben und mitgestalten.

Hobbys: Ich habe zwar nicht viele Hobbys, aber dafür ein sehr zeitintensives. Ich kann es fast überall machen. Ich lese für mein Leben gerne. Einfach mit einem Buch hinzusetzen und gemütlich lesen macht mich glücklich und zufrieden.

Augenfarbe: Meine Augenfarbe liegt in meiner Familie und meine zwei Brüder haben dieselbe Farbe wie ich, nämlich grün.

Lieblingsfarbe: Eine bestimmte Lieblingsfarbe habe ich eigentlich nicht, ich mag alle Farben, aber besonders die, die im Regenbogen vorkommen.

Lieblingstier: Mein absolutes Lieblingstier ist die Katze. Als ich noch bei meiner Familie gewohnt habe hatten wir vier Katzen, diese musste ich aber leider aus Wohnungsgründen bei meiner Familie zurücklassen. Jedoch würde ich mir nach meiner Ausbildung gerne wieder eine Katze holen und ihr ein dauerhaftes Zuhause geben.

Das mag ich: Ich mag das Lesen von Fantasy- Bücher sehr gerne. Ebenso verbringe ich gerne möglichst viel Zeit mit meinen Freundinnen. Ich lege sehr viel Wert auf Pünktlichkeit und meine Organisation, kann dabei aber flexibel bleiben.

Das mag ich nicht: Ich mag keine Unpünktlichkeit und werde total unruhig, wenn ich selbst unpünktlich bin. Stress und Streit mag ich auch nicht.

Name: Lisa Fröhlich

Geburtsdatum: 02.02.1997

Wohnort: Kirtorf- Gleimenhain

Warum bin ich als Praktikantin im Regenbogen? Zurzeit besuche ich die Berufsschule in Ziegenhain und absolviere die Ausbildung zur Erzieherin. Diese Ausbildung beinhaltet zwei Praktika. Im ersten Praktikum war ich in einer Kindertagesstätte im Bereich der Kleinkinder tätig und das jetzige absolviere ich im Hort, da mich auch diese Altersklasse sehr interessiert und es ein komplett neuer Bereich für mich ist.

Dauer des Praktikums: Mein Praktikum geht vom 23.10.2017 bis zum 24.11.2017 und ich bin jeden Tag bei euch.

In meiner Freizeit arbeite ich im Einzelhandel. Außerdem gehe ich gerne ins Schwimmbad und spazieren. Ich treffe mich viel mit meiner Familie und meinen Freunden.

Augenfarbe: blau

Haarfarbe: blond

Lieblingsfarbe: rot

Das mag ich: Sommer, Ehrlichkeit, Erlebnisbäder und Musik

Das mag ich nicht: Streit, böse Menschen

Name: JASMIN NERLING

Geburtstag: 30.04.1995

Wohnort: Romrod

Warum ich hier bin: Derzeit studiere ich Bildung und Förderung in der frühen Kindheit an der UNI in Gießen. Dabei wird ein Praktikum verlangt, welches ich im Regenbogen mache. Dadurch, dass ich mittlerweile in Krippen, Jugendeinrichtungen und Kindertagesstätten tätig war und somit verschiedene Altersgruppen kennen gelernt habe, wollte ich nun noch den Grundschulbereich kennen lernen, um mich so besser entscheiden zu können, in welche Berufsklasse ich nach dem Studium einsteigen möchte.

Ich bin täglich im Regenbogen

Dauer der Beschäftigung: 31.7.2017 – 21.9.2017

Über mich: Ich liebe es, meine Kreativität in Projekte einfließen zu lassen und das möchte ich gerne im Praktikum mit einbringen. Ich bin ein sehr freundlicher Mensch, der viel lacht und das merken die Kinder auch. Dennoch bin ich auch sehr ruhig, was die Kinder auch oft spüren und dadurch auch bei mir entspannen können. Ich hoffe sehr, dass wir eine gute Zeit miteinander haben werden und ich den Kindern viel mitgeben kann.

In meiner Freizeit: Ich gehe viel spazieren, mache Sport und treffe mich mit meiner Familie und meinen Freunden

Augenfarbe: blau-grün

Haarfarbe: hellblond

Lieblingsfarbe: grün

Lieblingstier: mein Hund Mascha

Das mag ich: Reisen, verschiedene Kulturen, Basteln/Zeichnen, Sport, Schwimmbad, Sommer

Das mag ich nicht: Streit, böse Menschen, Unordnung, Warten/Unpünktlichkeit

Name: Alexandra Wehr

Geburtstag: 21.06.1994

Wohnort: Antrifttal- Bernsburg

Art der Beschäftigung: Fachschule Sozialpädagogik/ Praktikum

Dauer der Beschäftigung: 31.10.2016 – 02.12.2016

Im Regenbogen: Ich bin während meinem Praktikum immer hier im Regenbogen

Über mich: Ich habe erst meine Ausbildung zur Sozialassistentin gemacht und mache jetzt meine Ausbildung zur Erzieherin. Mein erstes Lehrjahr habe ich in Eisenach gemacht und bin jetzt im zweiten Lehrjahr in Ziegenhain auf der Schule.

Das mag ich: Ich mag es mit Kindern zu arbeiten, das Kinderturnen in Liederbach, ich lese gerne und gehe gerne mit meinem Hund spazieren. Außerdem bastel ich gerne und mache gerne verschiedene Formen aus Bügelperlen.

Das mag ich nicht: schlechtes Wetter, Lügen

Sozialassistentinnen und Assistenten

Melissa Lohn

geb. am 05.06.2000

Ich wohne in Kirtorf mit meinen Eltern und meinen Haustieren. Zur Zeit bin ich Schülerin an der Max-Eyth Schule in Alsfeld und mache dort eine Ausbildung zur Sozialassistentin. Montags, dienstags und mittwochs bin ich im Regenbogen.

In meiner Freizeit lese ich gerne Bücher, treffe mich mit meinen Freundinnen und kümmere mich um meine Haustiere.

Das mag Ich: Ich liebe es Englisch zu sprechen, Comics zu lesen und meine Freunde zu besuchen, die in ganz Deutschland verteilt sind.

Das mag ich nicht: Lügen, Schnecken und Fisch.

Name: Jana Spieß

Geburtstag: 05.02.1999                        

Wohnort: Alsfeld                                                         

Art der Beschäftigung: Pädagogisches Jahrespraktikum Sozialassistenz

Dauer der Beschäftigung: 29.08.2016-31.07-2017

Im Regenbogen immer: montags, dienstags und mittwochs, dienstags helfe ich ab 16 Uhr in der Theater- AG

Über mich: Ich besuche zurzeit die 12. Klasse der MES und mache dort eine Ausbildung zur Sozialassistentin. Ich mag die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sehr und kann mir darum dieses Berufsfeld auch sehr gut für meine weitere Zukunft vorstellen. Zudem mag ich die Musik und spiele selber zwei Instrumente. Am liebsten verbringe ich Zeit mit meinen  Freunden oder meinem Patenkind und ihren Brüdern.Ich freue mich darauf neue Erfahrungen im Regenbogen und in der Stadtschule sammeln zu können und ein schönes Jahr mit Euch zu verbringen.

Das mag ich: Musik, grinsende Kinder, Menschen mit einer positiven Ausstrahlung,

Das mag ich nicht: Gewalt, schlechte Laune

Name: Kim Manuel Kares

Geburtstag: 17.05.1996                                              

Wohnort: Alsfeld                                                 

Art der Beschäftigung: Pädagogisches Jahrespraktikum Sozialassistenz

Im Regenbogen immer: montags, dienstags, mittwochs

Dauer der Beschäftigung: 29.08.2016-31.07.2017       

Über mich: Mein Name ist Kim Manuel Kares, bin 20 Jahre alt und besuche zurzeit die MES, an der ich meine zweijährige Ausbildung zum Sozialassistenten mache. Ich mag die Arbeit mit Kindern gerne, weil es einfach Spaß macht mit ihnen zu spielen und zu beobachten, wie sie sich entwickeln. Wenn Ihr Lust habt, dann könnt Ihr gerne bei meiner Fußball- AG mitmachen, die ich manchmal ab 14 Uhr auf dem Fußballfeld in der Schule anbiete. Ich freue mich auf das Jahr im Regenbogen um reichlich Erfahrung zu sammeln.

Das mag ich: Ich spiele sehr gerne Fußball, ich unternehme viel

Das mag ich nicht: Unwahrheiten, schlechte Laune, schlechtes Wetter

Vereinsvorstand

  • Claudia Legatis
  • Pamela Furgber
  • Tina Kröning

Galerie & Archiv

In der Galerie der Stadtschule Alsfeld finden Sie unsere aktuellen Bilder.

Kalender & Termine

Über den Kalender der Stadtschule Alsfeld erfahren Sie die wichtigsten Termine.

Downloads

Der Downloadbereich der Stadtschule Alsfeld stellt Ihnen wichtige Daten zur Verfügung.

Förderer & Freunde

Hier erfahren Sie alles über die Förderer & Freunde der Stadtschule Alsfeld.