News und Aktuelles aus der Stadtschule


13.02.2018 Parole: HELAU - Fasching an der Stadtschule

Bonbonregen, Gardetänze, Showeinlagen, tolle Kostümierungen.

Bei der Faschingsfeier der Alsfelder Stadtschule reihte sich ein Höhepunkt an den nächsten. Gemeinsam gestalteten Lehrerinnen, Schülerinnen und Schüler in Kooperation mit dem Alsfelder Carnevals-Club den Vormittag in der Stadtschule. Steffi Hahn und Henner Muhl führten zu zweit unterhaltsam durch das bunte Programm, so dass wirklich keine Langeweile aufkommen konnte.

Traditionell führten die vierten Klassen der Stadtschule ihre Showtanzeinlagen vor und zeigten damit, dass wirklich in jedem Kind eine Tänzerin bzw. ein Tänzer steckt. Auch die unterschiedlichen Garden des ACC heizten mit ihren Tanzeinlagen die Stimmung immer wieder an. Zwischendurch konnten die Kinder selbst tanzen oder auch mal in Ruhe ihre Lehrinnen beim Tanzen bestaunen. Dass dabei keine Füße stillstehen konnten, dafür sorgte Julia Dimroth als Faschings-DJ. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, weil viele Eltern Kuchen, Muffins und andere Leckereien zur Verfügung stellten.

Besonders gut bei den Schülerinnen und Schülern kam die szenische Darstellung der Lehrkräfte an. Wie konnte es anders sein, die Lehrkräfte zeigten einen typischen Vormittag aus dem „ganz normalen“ Schulalltag. Frau Wolff wurde zu Frau Fuchs und verlangte ihren „Schülerinnen und Schülern“ einiges an Wissen ab. Allerdings zeigten sich beim Kopfrechnen doch Schwächen, denn 7x7 ergibt nun wirklich keinen "feinen Sand". Die vorgeführte Stunde wurde durch allerlei Kuriositäten unterbrochen, bis schließlich alle Schülerinnen und Schüler vor Frau Wolff und ihrer Spinne auf der Schulter flüchten mussten.

Mit einem Schokokuss-Wettkampf zwischen Lehrkräften und Schülern endete der bunte Vormittag an der Stadtschule. Sowohl Lehrkräfte als auch Schüler durften zum Essen der Schokoküsse nur den Mund benutzen. Das Spektakel war vorprogrammiert.


22.12.2017 Weihnachtssingen in der Stadtschule läutet den Ferienbeginn ein

Kurz nach Beginn der 2. Unterrichtsstunde erfüllte heute morgen aufgeregtes Stimmengewirr das Schultreppenhaus, und die Schulgemeinde versammelte sich vorm Weihnachtsbaum - es war Zeit für das traditionelle Weihnachtssingen! Trompetenklänge und Weihnachtslieder, die die 4. und 3. Klassen begeistert vortrugen, stimmten ein auf die bevorstehenden Feiertage und Ferien.


15.12.2017 Winterwanderung mit Fackeln zum Alsfelder Weihnachtsmarkt

Ca. einhundert Eltern fanden sich am 15.12.2017 auf dem Schulhof mit Ihren Kindern ein, um zum Alsfelder Weihnachtsmarkt zu wandern.  


Vorlesewettbewerb

Am 16. November 2017 fand der Vorlesewettbewerb der 3. Klassen in der Stadtschule statt. Sechs Kinder hatten sich für den Wettbewerb qualifiziert und traten vor einem großen Publikum und der Jury an.

Alle sechs Kandidaten lasen aus dem Buch "Kingkong - Das Krimischwein" vor und mussten bei den anspruchsvollen Passagen ihr Lesekönnen unter Beweis stellen. Das gelang Emil Dimroth, Luise Heinz, Celina Fröhlich, David Legatis, Timea Kneip und Hannes Rößner so gut, dass die Jury sehr genau abwägen musste, wer am besten gelesen hat. Das Ergebnis: Emil Dimroth, Celina Fröhlich und Hannes Rößner belegten gemeinsam den vierten Rang. Luise Heinz wurde dritte, David Legatis errang den zweiten Platz und Timea Kneip war die Gewinnerin des diesjährigen Vorlesewettbewerbs.

Zur großen Freude der Kinder las Herr Paule aus dem Buch "Sultan und Kotzbrocken" vor. Die lustigen Textabschnitte sorgten immer wieder für lautes Gelächter und vergnügtes Zuhören.


Der Bauhof hilft uns beim Aufbau der Kletterpyramide auf unserem Schulhof.


28.02.2017 - Faschingsfeier in der Stadtschule

Mit großem Helau eröffnet Schulleiter Peter Schwärzel die diesjährige Faschingsfeier in der Stadtschule. Neben den gelungenen Tanzeinlagen unserer Schüler und Lehrkräften, tanzten auch die Garde sowie das Showballett des Alsfelder Carnevals Club. Henner Muhl vom ACC führte durch das abwechslungsreiche Programm. Dank der Eltern und des Elternbeirats war auch bestens für die Verköstigung gesorgt.



5.12. bis 6.12.2016 - Klassenfahrt nach Gießen - In der Weihnachtsbäckerei

In der Weihnachtszeit sind zuerst die vierten Klassen auf Klassenfahrt gefahren und eine Woche später haben sich die Klassen 3a und 3b auf die Reise gemacht. In der Jugendherberge wurden fleißig Plätzchen gebacken, verziert und Plätzchentüten gestaltet. Nach einer langen Nachtwanderung wurde es sich vor dem Kamin gemütlich gemacht.  Zwischendurch war genügend Zeit, um in den Zimmern oder auf dem Außengelände zu spielen.


25.11.2016 - Adventsmarkt an der Stadtschule

In einer tollen vorweihnachtlichen Atmosphäre fand am 25.11.2016 der Adventsmarkt auf dem Pausenhof der Stadtschule statt. Durch die Zusammenarbeit von Eltern, Schülern, Lehrkräften, dem Betreuungsverein Regenbogen und der Stadt Alsfeld wurde den Besuchern des Markts ein buntes Rahmenprogramm mit Tanz, Ballett, Trommeln, Weihnachtssingen, Feuerspucker und der Bläserklasse der Geschwister-Scholl-Schule, alle unterstützt von den Oldtimerfreunden Alsfeld, geboten.
Selbstverständlich konnten die Besucher sich aber auch mit Weihnachtsdekoration ausstatten, die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Eltern und Lehrkräften hergestellt hatten. Für das echte „Weihnachtsmarktfeeling“ sorgten zudem die tollen Buden des Bauhofs und die Versorgung des leiblichen Wohls mit Würstchen, Glühwein und süßen Crêpes. Eine wirklich gelungene Veranstaltung, wie die Bilder belegen.


11.10.2016 - Besuch bei der Bäckerei Günther

„Am 11. Oktober 2016 hat die Klasse 3c die Bäckerei Günther besucht.Wir haben Bäckermützen angezogen und die Hände desinfiziert. In der Backstube durften wir die Maschinen angucken und selber backen.
Vielen Dank für die Teddys und Äpfel. Das hat uns viel Spaß gemacht!“

Bericht von Sema, Darja, Ilyas und Nils aus der Klasse 3c


22.9.2016 - Anerkennungspreis für die Stadtschule Alsfeld

Am  22. September 2016  konnten die Klassenlehrerinnen Nadin Breitenstein und Heike Wolff eine besondere Auszeichnung für die Stadtschule entgegennehmen. Zusammen mit Schulleiter Peter Schwärzel waren sie nach Frankfurt gereist, wo sie im Rahmen einer kleinen Feierstunde mit insgesamt 17 hessischen Schulen einen Anerkennungspreis für ihre Teilnahme am Programm „Schuljahr der Nachhaltigkeit“ erhielten. In Vertretung der hessischen Umweltministerin überreichte Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser der kleinen Delegation eine Urkunde und betonte die Beispielhaftigkeit der Arbeit in diesem Landesprogramm. Die Stadtschule sei „ein lebendiger Lernort zur Entwicklung von Gesamtkompetenzen im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung.“

Im Auftrag des Hessischen Umweltministeriums hatten Bettina Dören und eine Mitarbeiterin vom Ausbildungszentrum für Natur- und Umweltbildung (AZN) über ein Jahr lang Kinder der Stadtschule mehrfach zu Themen aus  Natur- und Umweltschutz mit dem Schwerpunkt der Nachhaltigkeit unterrichtet. Die Klassen beschäftigten sich in verschiedenen Projekten mit Themen wie Klima und Energie, Biodiversität oder fairer Handel. Es entstanden verschiedene Präsentationen und Ausarbeitungen, die schließlich zu der Einladung nach Frankfurt führten.



01-09-2016 - Klasse 1c (Fr. Wolff) - Ein Ausflug in die Erlen


Galerie & Archiv

In der Galerie der Stadtschule Alsfeld finden Sie unsere aktuellen Bilder.

Kalender & Termine

Über den Kalender der Stadtschule Alsfeld erfahren Sie die wichtigsten Termine.

Downloads

Der Downloadbereich der Stadtschule Alsfeld stellt Ihnen wichtige Daten zur Verfügung.

Förderer & Freunde

Hier erfahren Sie alles über die Förderer & Freunde der Stadtschule Alsfeld.